Datum: 20 / 09 / 2020

Autor: Sylvia Matitschka

RACE TO HELL. Das legendäre 24h-Rennen am Nürburgring - der ungebrochene Mythos der grünen Hölle nähert sich der Startlinie.
RACE TO HELL. Das legendäre 24h-Rennen am Nürburgring - der ungebrochene Mythos der grünen Hölle nähert sich der Startlinie. 2
RACE TO HELL. Das legendäre 24h-Rennen am Nürburgring - der ungebrochene Mythos der grünen Hölle nähert sich der Startlinie. 3
RACE TO HELL. Das legendäre 24h-Rennen am Nürburgring - der ungebrochene Mythos der grünen Hölle nähert sich der Startlinie. 4
RACE TO HELL. Das legendäre 24h-Rennen am Nürburgring - der ungebrochene Mythos der grünen Hölle nähert sich der Startlinie. 5

RACE TO HELL. Das legendäre 24h-Rennen am Nürburgring - der ungebrochene Mythos der grünen Hölle nähert sich der Startlinie.

Nächste Woche ist es soweit. Die 48. Auflage des ADAC TOTAL 24h-Rennens findet vom 24. bis 27. September auf der längsten und anspruchsvollsten Rennstrecke der Welt statt – dem 25.378 km langen Ritt in der grünen Hölle der Eifel am Nürburgring. Ein Wochenende, das es in sich hat: Das Team von octane126 muss sich einer doppelten Herausforderung stellen: Der Bewältigung von zwei zeitgleich stattfindenden Wettkämpfen in zwei unterschiedlichen Rennserien: Das 24h-Rennen am Nürburgring und die 6. Runde der Ferrari Challenge Europe in Misano.

 

Es ist die bekannte Ruhe vor dem Sturm, eine Stille, die einem jedes noch so kleine Geräusch, jede durchlebte Emotion erneut ins Bewusstsein ruft. Die Spannung vor dem Moment, auf den man die vergangenen Monate, genauer gesagt Jahre hingearbeitet hat. Die Vorbereitungen sind abgeschlossen, die Fehler eliminiert und die Erkenntnisse der Saison implementiert. Die Erinnerungen an das vergangene 24h-Rennen 2019 sind zum Greifen nah, das Horrorszenario des Totalausfalls und all die damit verbundenen, geplatzten Träume ziehen einem immer wieder wie ein kalter Schauer über den Rücken.

Doch jetzt gilt nur Eines: Fokus! Wir sind zurück, mit neuer Kraft, mit neuem Willen und mit voller Passion. Jegliche Ablenkung, jegliche vergangenen Täler und Hürden müssen nun ausgeblendet werden. Unsere Mission ist eindeutig: ONE GOAL TO REACH -WIN THE RACE!

Vier Tage lang wird am Nürburgring ein spannendes, actionreiches Programm stattfinden. Neben dem Langstreckenrennen findet im Rahmenprogramm der FIA Tourenwagen-Weltcup (WTCR), die 24h-Classic, die deutsche Formel 4 und die RCN auf der Nordschleife und dem Grand-Prix-Kurs statt. In letzter Sekunde hat der Veranstalter zudem grünes Licht von den Behörden erhalten und darf unter dem bewährten Hygienekonzept die Tribünen des Grand-Prix-Kurses für Zuschauer öffnen.

Seid mit dabei und verfolgt die Qualifyings 1- 3, das Top Qualifying und das Rennen live auf der Startseite von octane126 und erhaltet die aktuellen News & Highlights während des Rennens auf unseren Social media channels!

--> Hier geht's zum Livestream

 

ZEITPLAN

Der Donnerstag findet das 1. und 2. Qualifying statt. Am Freitag folgt das 3. sowie das Top-Qualifying, bei welchem die finale Startaufstellung ermittelt wird. Das offizielle Rennen startet am Samstag um 15.30 Uhr.

Donnerstag, 24. September 2020
08:00-12:00 Uhr: Rundstrecken-Challenge RCN - Leistungsprüfung - Nordschleife
09:15-09:45 Uhr: Formel 4 - 1. Freies Training - Grand-Prix-Kurs
10:00-10:30 Uhr: Formel 4 - 2. Freies Training - Grand-Prix-Kurs
11:35-11:50 Uhr: Formel 4 - 1. Qualifying - Grand-Prix-Kurs

12:30-14:00 Uhr: 24h-Rennen - 1. Qualifying - Gesamtstrecke
14:30-15:00 Uhr: FIA WTCR - 1. Freies Training - Gesamtstrecke
15:15-15:45 Uhr: FIA WTCR - 2. Freies Training - Gesamtstrecke
16:25-18:15 Uhr: 24h-Classic - Qualifying - Gesamtstrecke
19:00-19:45 Uhr: FIA WTCR - Qualifying - Gesamtstrecke

20:30-23:30 Uhr: 24h-Rennen - 2. Qualifying - Gesamtstrecke

Freitag, 25. September 2020
08:10-08:25 Uhr: Formel 4 - 2. Qualifying - Grand-Prix-Kurs
09:55-12:55 Uhr: 24h-Classic - Rennen - Gesamtstrecke

13:25-14:25 Uhr: 24h-Rennen - 3. Qualifying - Gesamtstrecke
15:05-15:35 Uhr: Formel 4 - 1. Rennen - Grand-Prix-Kurs
16:40-17:20 Uhr: FIA WTCR - 1. Rennen - Gesamtstrecke

17:50-20:10 Uhr: 24h-Rennen - Top-Qualifying - Gesamtstrecke

Samstag, 26. September 2020
08:25-08:55 Uhr: Formel 4 - 2. Rennen - Grand-Prix-Kurs
10:00-10:37 Uhr: FIA WTCR - 2. Rennen - Gesamtstrecke

11:15-12:15 Uhr: 24h-Rennen - Warm-up - Gesamtstrecke
13:10-13:40 Uhr: Formel 4 - 3. Rennen - Grand-Prix-Kurs
ab 14:15 Uhr: Startaufstellung 24h-Rennen
15:30 Uhr: 24h-Rennen - Rennstart - Gesamtstrecke

Sonntag, 27. September 2020
15:30 Uhr: 24h-Rennen - Zieleinlauf - Gesamtstrecke

 

Euer Team von octane126!

KONTAKTIEREN SIE UNSKONTAKTIEREN
SIE UNS

octane126 NEWSLETTERoctane126
NEWSLETTER

Für die Bereitstellung des bestmöglichen Service verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung der Website eklären Sie sich mit dem Einsatz einverstanden.

OK